Anja Kromer

“The Rite oft he Womb“

Der 13. Munay-Ki-Ritus der Linie der Frauen wurde uns durch die Dschungelmedizin gegeben:
Der Ritus des Schoßraumes. Es gibt eine Linie von Frauen, die sich vom Leid befreit hat. Der weibliche Spirit des Dschungels erinnert uns an die simple und lebensnotwendige Wahrheit. Die Linie dieser Dschungelmedizinfrauen gab uns den 13. Ritus: Der Ritus des Schoßraumes. Wenn Du ihn erhalten hast, teilst Du ihn mit möglichst vielen Frauen. Auf diese Weise bringen wir Heilung zur Mutter Erde. www.theriteofthewomb.com
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Vor 4 Jahren wurde ich bei einem Seminar von Margo Awanata in den Ritus eingeweiht und darf ihn somit an interessierte Frauen weiter geben. Das Ritual ist sehr kraftvoll und ist eine Segen für deinen heiligen Raum. Dabei ist es nicht wichtig, ob du Kinder geboren hast oder nicht, oder ob du vielleicht auch keine Gebärmutter mehr hast – jede Frau ist herzlich Willkommen! In unsere Gebärmutter bzw. in unserem Schoßraum stecken alle unsere Emotionen fest. Durch ein so tiefgehendes Ritual können diese gelöst und somit befreit werden. Energetisiere liebevoll deine Schoßraumkraft mit heilender Energie. Deine Kreativität wird wieder in Fluss gebracht, um neue Projekte zu “gebären”. Auch wird diese leise Stimme, deine Intuition wieder mehr und mehr Beachtung finden. Wir werden uns auf der Herzebene verbinden. Tanzen, Lachen, Weinen – was immer sich zeigen will, wir werden uns gegenseitig unterstützen und nähren. Jede Frau darf sich geborgen und geschützt fühlen! Und zum Schluss werden wir den Ritus an die Frauen im Kreis weitergeben. Genieße das wundervolle Ritual in einer tiefen Verbindung mit deinen Schwestern. Danach kannst auch du den Ritus an andere Frauen weiter geben.


Ich freue mich auf DICH!
Alles Liebe, Anja

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Über mich:
Ich arbeite und lebe in Offenburg, bin seit Mai 2010 als freie Grafikerin selbstständig, seit Juni 2017 Herausgeberin des „Namasté“-Magazins (www.namaste-magazin.de) und seit November 2017 Gründerin und Seminarleiterin von „Wild Women Bliss“ (www.wildwomenbliss.com), sowie Organisatorin des „SISTERHOOD CELEBRATION WEEKEND“, das seit 3 Jahren regelmässig im Schwarzwald stattfindet. Meine Tiefe, meine Empathie, eine Vielzahl und jahrelange Ausbildungen und Workshops an der „Sirlima“-Akademie (u.a. Einweihung in die ijejandra-CME/Stufe 4 nach Dunia Anandara), sowie bei Margo Awanata, machen mich zu einer kompetenten und äußerst feinfühligen Seminarleiterin, die die Frauen in ihren Prozessen mit dem Herzen begleitet und unterstützen kann.